H wie Hauptstadt von La Gomera
 

Das La Gomera Lexikon ist ein idealer Begleiter, wenn ein Urlaub auf einer der kleinsten Kanareninseln geplant ist. Unter dem Buchstaben H zeigt das Lexikon beispielsweise auf, wie das Leben der Hippies auf La Gomera in den 1980er Jahren war und welche Relikte noch heute zu bewundern sind. Im Valle Gran Rey können sich Urlauber noch heute wie die Aussteiger vergangener Jahrzehnte fühlen und inmitten einer einzigartigen Natur die Welt um sich herum vergessen. Hier ist es möglich, vom Alltag einmal abzuschalten und die Ruhe zu genießen. Viele Blumenkinder kommen in jedem Jahr wieder auf La Gomera zurück, um einen Teil ihrer Jugend immer wieder zu genießen.

Unter dem Buchstaben H wurden im Lexikon aber noch viele weitere Informationen zusammengefasst, zu denen etwa Details zum Hafen in San Sebastian gehören. Der Hauptstadthafen ist oft das Erste, dass Reisende bei ihrem Urlaub auf La Gomera erleben. Schließlich führt die Fähre von Teneriffa genau hierher, denn ein Flug nach La Gomera ist aufgrund der zu kurzen Landebahn des Flughafens leider nicht möglich. Das Lexikon zeigt jedoch auf, dass die Anreise problemlos über Teneriffa ermöglicht wird und Reisende ihren Mietwagen dann direkt am Hafen in Empfang nehmen können. Gleichzeitig finden sich hier viele weitere Informationen zur Hauptstadt San Sebastian, die als eher kleine Hafenstadt einen ganz besonderen Charme versprüht. Diesen sollten Urlauber während eines Stadtrundgangs unbedingt erleben und dabei die zahlreichen historischen Gebäude der Stadt bewundern. Auf der Promenade in Hafennähe können dann am Abend frischer Frisch oder ein Glas Wein genossen werden.

Sie befinden sich hier: H wie Hauptstadt von La Gomera im Lexikon anschaulich erklärt < 1A-Reisemarkt.de   (C32988)
Copyright © 2000 - 2018 1A-Infosysteme.de | Content by: 1A-Reisemarkt.de | 24.04.2018 | CFo: NO|XML  ( 0.326)