F wie Fähre
 

Wer einen Urlaub auf La Gomera plant, sollte sich zuerst Gedanken über die Anreise machen, denn im Unterschied zu den größeren kanarischen Inseln verfügt La Gomera nicht über einen Flughafen, auf dem Touristenflieger landen könnten. Interessenten können im Lexikon unter dem Buchstaben F zwar erfahren, dass die Insel über einen Flughafen verfügt, der im Jahr 1999 neu errichtet wurde. Trotz modernster Ausstattung ist es größeren Flugzeugen aufgrund der zu kurzen Landebahn jedoch nicht möglich, auf La Gomera zu landen. Wer also ein Ferienhaus auf La Gomera bucht, muss einen anderen Weg wählen, um auf die Insel zu gelangen. Die beste Lösung, so das La Gomera Lexikon, ist die Anreise per Schiff, die etwa vom Hafen Los Cristianos auf Teneriffa möglich ist.

Urlauber, die ihre Ferien auf La Gomera verbringen wollen, können also nicht direkt mit dem Flugzeug auf der Insel landen. Die Flüge werden vielfach über den Airport Teneriffa Süd abgewickelt. Die Reise wird dann über den Hafen in Los Cristianos und die Fähre nach La Gomera fortgesetzt. Im Hafen San Sebastian auf La Gomera landen diese Schiffe dann und der Urlaub kann beginnen. Wer eine Pauschalreise nach La Gomera gebucht hat, wird in aller Regel von einem Reisebus oder einem Taxi abgeholt, um zum jeweiligen Hotel gebracht zu werden. Alternativ stehen natürlich auch Mietwagenangebote direkt ab dem Hafen San Sebastian zur Verfügung, die gerade bei Mietern von Ferienwohnungen sehr beliebt sind. Sie benötigen häufig einen Mietwagen, da die Ferienwohnungen etwas abseits gelegen sind, um die Natur zu genießen. Das Lexikon kann auch hier helfen, einen passenden Wagen zu finden. 

Sie befinden sich hier: F wie Fähre im Lexikon anschaulich erklärt < 1A-Reisemarkt.de   (C32490)
Copyright © 2000 - 2017 1A-Infosysteme.de | Content by: 1A-Reisemarkt.de | 18.10.2017 | CFo: NO|XML  ( 0.239)